Sonntag, 18. Dezember 2011

Grenzen

Was du auch tust, handle klug und wahre die Grenzen!
Solon


 

So langsam erreicht nun auch dieses Jahr seine Grenzen.

Obwohl, „langsam“ ist zweifellos ein bißchen untertrieben … diese letzten Tage rasen eigentlich grade in einem Affenzahn auf Weihnachten zu. Aber spätestens da erhoffe ich nochmal einen kurzen Stop, denn über kurz oder lang sind dann sowieso schon wieder alle mit Silvester beschäftigt und das war’s dann auch schon.

Vielleicht sollte ich mir jetzt auch mal langsam die eine oder andere Grenze setzen … ich meine, man kann ja wohl nicht ALLES das, was man schon immer mal machen wollte, jetzt auf einmal bis Weihnachten fertig haben wollen, oder? Deswegen sollten die Ziele wohl auch besser klein und überschaubar bleiben.

Begrenzt sozusagen … und statt zwanzig selbstgebastelter Weihnachtskarten, mit denen ich hier eigentlich den Startschuss für meinen Kreativ-Blog geben wollte, reicht ja möglicherweise auch Eine …



Stefanie
~*~
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...