Samstag, 2. Juni 2012

Vorwärts, rückwärts, seitwärts, halt ...


"Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg,
wenige in Bezug auf das Ziel."

“Many are stubborn in pursuit of the path they have chosen,
few in pursuit of the goal.”

Friedrich Nietzsche 


Diesen Monat widme ich dem Thema „Orientierung“.
Wohin soll es denn gehen in meinem Leben? Welche Richtung wäre mir denn genehm? Einfach geradeaus von Punkt A nach Punkt B klappt ja bekanntlich eh‘ nicht, aber so ungefähr zu wissen, wo ich denn eigentlich als nächstes hin möchte, wäre schon mal ganz schön.
Ja klar, ich habe mir Anfang des Jahres eine Menge Ziele gesetzt und das eine oder andere sogar erreicht. Wenn auch nicht immer mit dem gewünschten Ergebnis. Ich habe sogar eine Landkarte gemalt. 
Allerdings habe ich vergessen, einen Weg einzuzeichnen.
Wie will ich meine Tage gestalten? Meine Woche? Mein Jahr? Meine Zukunft? Mehr in diese Richtung? Oder nicht doch lieber in jene?
Oh … und warte! War da hinten nicht auch noch was Wichtiges?
Also Kommando nochmal zurück?




I would like to make the topic of „orientation“ my main idea for this month.
Where do I want to go in my life? What route would I prefer?
Only going straight ahead from point A to point B does not work in life as is well known, but I really would appreciate to know roughly what might be my next place to go.
Yes of course I had some particular objectives at the beginning of this year. I even achieved some of them. Although not all of them brought the desired result.
I even drew a little map.
Indeed I forgot to mark the path on that little map.
How do I want to organise my days? My weeks? My year? My future?
Do I want to go more in this direction or do I want to go another route?
Oh … and wait! Hasn’t there been something important beside?
So, as you were?






Man dreht sich im Kreis.
Ist das Leben eine Strecke? 
Von A nach B?
Oder eher vergleichbar mit einem Tanz?
Eins, zwei, vor – zurück, - springen – ducken – drehen!
Und dabei immer schön den Bauch einziehen, die Schultern straffen und lächeln, meine Damen!
Lächeln!

Do I go in circles?
Or is it only a simple line from A to B?
Is it similar to a dance?
One, two, forward – backward, – duckdown – jump high - spin round!
Pull in your stomach, relax your shoulders and give me a bright smile, dear ladies!
Smile!

Stefanie
~*~

1 Kommentar:

  1. this is a lovely design! i love the colors you've chosen, too. thank you for translating to english. i studied german in school...many years ago...so it's very rusty!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...