Samstag, 16. November 2013

Acrylic Exercise


Bisweilen finde ich es ganz hilfreich ein bißchen was Neues dazu zu lernen. Im Augenblick ist es ein Acrylmalkurs, den ich besuche, um mein kreatives Potential zu fördern.  
Die Aufgabe hier war, mit einem dicken Pinsel, (man hätte damit auch locker einen Heizkörper streichen können), und Acrylfarbe dreidimensionale Herzen auf die Leinwand zu zaubern. 

Now and then I think it is helpful to learn something new. So I am currently attending an acrylic painting class to boost my creative potential.
The task was to paint three dimensional hearts with a large brush ( the size of the brush was perfect to paint a radiator) and acrylic paint on canvas.



Lektion Nummer eins: 
Ein ansprechender Hintergrund mit einem schönen Farbverlauf.

Lesson number one:
An appealing background with a pleasant color gradient.



Als nächstes sollte ich mit meinem "magischen Auge" herausfinden, wo im Farbverlauf, sich schon andeutungsweise Herzformen ergeben.

Then I had to find out with my "magic eye" where within the color gradient I can already see some vague allusion on heart shapes.


Lektion Nummer zwei:
Die Herzen gut sichtbar heraus arbeiten.

Lesson number two:
Work out the heart shapes and make them really visible.


Und dabei überall entsprechende Schatten setzen. ... (übrigens fand ich das eine sehr interessante Lektion, zu lernen, wie wichtig hier die Schatten sind und ich schlussfolgere daraus, daß die Schatten, die bisweilen im Leben auftauchen möglicherweise eine ähnliche Funktion haben könnten...)


And add some shadows ... (by the way I found this an interesting lesson to learn how important shadows are ... so I assume the shadows which appear sometimes in a lifetime might be of some importance too ... )


Lektion Nummer drei: 
Eine weitere Farbe hinzufügen

Lesson number three:
Add an additional color.


Und die Herzen wortwörtlich "in Form" bringen.

And improve the heart shapes.


Lektion Nummer vier:
Wenn mir etwas nicht gefällt, einfach wieder drüber malen. (Toll, wenn das im richtigen Leben auch so ginge ...) - auf der Leinwand wurde das lila Herz jedenfalls wieder grün.

Lesson number four:
If I do not like a color or a shape I simply paint over. (It would be great if this would work in reality too ...) - however, my purple heart became green again.



Lektion Nummer fünf:
Die Korrekturen. 
Also die Spitzen und Ränder der Herzen noch verfeinern.

Lesson number five:
Corrections.
This means to elaborate the edges and spires.



Et voilà ... das Werk ist vollbracht!

Lo and behold ... the job has been done!


...  und jetzt verlinke ich das jetzt mit den Sunday Sketches.

... and now I will link it to the Sunday Sketches.


Ein schönes Wochenende! 

Enjoy the weekend!

Stefanie
~*~


Freitag, 8. November 2013

Sonntag, 3. November 2013

Mandala Christmas Tags


As you can see, I am still sketching mandalas ...  and dreaming of more mandalas, visualizing mandalas all day, thinking of mandalas all night, experimenting with mandalas, whenever there is time, cutting out mandalas, using them for christmas tags and link it to the Sunday Sketches :)


Wie man sehen kann, zeichne ich immer noch Mandalas ... und träume von noch mehr Mandalas und stelle mir den ganzen Tag Mandalas vor und denke die ganze Nacht an Mandalas und experimentiere mit Mandalas, wann immer ich ein bißchen Zeit dafür finde. Schneide sie aus, mache Geschenkeanhänger daraus und verlinke das mit den  Sunday Sketches :)





Have a nice Sunday!
Ich wünsche einen schönen Sonntag!

Stefanie
~*~
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...