Sonntag, 21. Dezember 2014

My flower of the month




On Friday I had my last working day for this year and now I am more than happy to return to my paintbrushes, my colors, my papers and my pens :)
These last few weeks were very demanding and I nearly forgot who I am, where I am and what's my name. My colleagues call this part of the year "the silly season" and you can only survive if you do not think and/or reflect about the purpose of it all ... nevertheless we finished our last working day with smiling faces, lots of hugs and kisses and with all the best wishes for the upcoming holidays.
The poinsettia expresses my joy about that and I will link it to the Sunday Sketches.



Am Freitag hatte ich meinen letzten Arbeitstag in diesem Jahr und dann bin ich überglücklich zu meinen Pinseln, Farben, Papieren und Stiften zurückgekehrt :)
Die letzten Wochen waren sowas von anstrengend, daß ich teilweise echt fast nicht mehr wußte, wer ich bin, wo ich bin und wie ich heiße.
Meine Kollegen nennen diesen Teil des Jahres die "irre Zeit" und man überlebt sie eigentlich nur, wenn man aufhört über den tieferen Sinn und Zweck der Dinge nachzudenken.    ... trotzdem haben wir unseren letzten Arbeitstag mit einem seeligen Lächeln im Gesicht und tausend Küssen und Umarmungen und den allerbesten Wünschen für die Feiertage beendet.
Und diese Christsterne sind jetzt nichts anderes, als ein Ausdruck meiner übergroßen Freude über die bevorstehenden freien Tage.








Stefanie
~*~
 
 

Kommentare:

  1. They are such cheerful flowers. Seasons greetings to you stephanie hope you have a restful and happy holiday.

    AntwortenLöschen
  2. Wunder-wunderschön der Weihnachtsstern.
    Ich liebe diese Blume, die mir jahrelang in jedem Winter die Stimmung versüßte.
    Aber seit ich meine zwei Katzen habe, ist es vorbei damit :-)
    Die beiden Viecher verschönern zwar auch mein Leben...
    aber man kann ja nicht Birnen und Äpfel vergleich...
    D. h., seit 12 Jahren kann ich keine Blumen mehr halten, da meine Tiere sie zerstören indem sie sie anfressen.
    Gesund ist das nicht. Und da ich Sklave meiner Katzen bin, richte ich mich nach ihnen.
    Das einzige was geht, Orchideen und Kakteen.
    Aber es gibt Schlimmeres :-)

    Ich wünsche dir ein schönes besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2015
    Herzliche Grüße von Sophie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...