Sonntag, 27. September 2015

My first art journal


The next two months there will be a lot of work for me in the office and I will probably be in action there round the clock. So I'll have not much time left for making art in October and November. That's why I have prepared my first art journal inspired by Alisa Burke as you can see here. I have collected scrap paper, scrap cardbord and some left over copies I found around here, cut it into separate, equal pages and ... yes ... I then have really bought a cool wire binding machine to make my first small art journal book. (It does not have this fancy look as Alisa's pink "bind-it-all-binder" ... I think, you can only buy these kind of fancy stuff in the USA, but my classical grey and black machine is working very well too - and I love it. I also bought a corner cutter and this was a worthwhile purchase too). Now I have a lot of prepared pages available I can use for making art within a short time and should be prepared for the busy months to come. 

See you at the Sunday Sketches :)    




In den nächsten zwei Monaten liegt richtig viel Arbeit an im Büro und ich werde dort voraussichtlich rund um die Uhr beschäftigt sein. Folglich wird im Oktober und November nicht viel Zeit für das kreative Vergnügen übrig sein. Und darum habe ich in den vergangenen Tagen, inspiriert von Alisa Burke, wie man hier übrigens sehen kann, mein erstes Art Journal entworfen. Ich habe Restepapiere und Pappe und übrige Kopien zusammengesucht, von denen es hier ausreichend gibt und in gleichgroße Seiten geschnitten und dann .... ja also dann habe ich mir echt diese coole Drahtbindemaschine gekauft, um mein erstes kleines Art Jornal Büchlein auch artgerecht zu binden.
 (Diese Drahtbindemaschine sieht leider nicht so fancy aus, wie Alisas rosa "bind-it-all-binder" ... sowas kann man sicherlich nur in den USA kaufen, aber meine "klassisch" graue Bindemaschine funktioniert tatsächlich einwandfrei und ich liebe sie jetzt schon! Ich habe auch einen Kantenabrunder gekauft und bestätige hiermit gerne, daß das eine sehr lohnende Anschaffung war.)
So weit so gut. In diesem ersten Art Journal Büchlein habe ich nun eine Menge inspirierender Seiten zur Verfügung, die ich dazu benutzen kann, mich auch für kurze Zeiten künstlerisch zu vergnügen und sollte damit für die kommenden zwei arbeitsreichen Monate eigentlich gut vorbereitet sein. 
Man wird ja sehen, oder?

 See you at the Sunday Sketches :) 












Stefanie
~*~
 
 

Freitag, 25. September 2015

I love it to remember






Das hier sind nur ein paar Bilder, um die Urlaubserinnerungen an einen Ausflug zum Chiemsee noch ein bißchen länger im Kopf zu behalten, bevor er wieder ganz mit Alltagszeug vollgestopft ist.





With these pictures, I took during a day trip at the Chiemsee, I just want to keep my vacation memories in mind for a little bit longer before they will be replaced again by the typical affairs of daily life.






























Stefanie
~*~
 


Sonntag, 13. September 2015

A pumpkin soup calendar page




On Friday I made a pumpkin soup for the first time in my life. Up to now I enjoyed this delicious meal only in the canteen or in restaurants. I didn't know that it's so easy to make it and it was really a delicous soup. So I thought I should keep it in my receipe collection and created this page with watercolors and will add it to my calendar too.
See you at the Sunday Sketches!


 

Letzten Freitag habe ich zum ersten Mal in meinem Leben eine Kürbissuppe gemacht. Bisher habe ich sie nur in der Kantine oder in Restaurants genossen. Ich hätte nicht gedacht, dass es so einfach ist eine Kürbissuppe zu machen und sie ist sehr gut gelungen. Das Rezept nehme ich folglich in meine Rezeptesammlung mit auf und habe mit Wasserfarben die entsprechenden Zeichnungen gemacht. Und so macht es sich auch gut in meinem Kalender.





Stefanie
~*~


Sonntag, 6. September 2015

Looking for adventure



Here you find another acrylic exercise I started a few weeks ago and finally finished this weekend. Two sheeps looking for adventure ;) So I'm still working on my dream to become a "naive painting artist" as you can see. - And it's great to be back at the "Sunday Sketches" after the holidays.


Das hier ist eine meiner Malübungen in Acryl, die ich vor einigen Wochen begonnen und dieses Wochenende beendet habe. Zwei Schafe auf der Suche nach dem großen Abenteuer ;) 
Also ich arbeite nach wie vor an meinem Traum eine "Künstlerin der Naiven Malerei" zu werden, wie man sieht. - Und nebenbei ist es auch schön nach den Ferien wieder bei den  "Sunday Sketches" dabei zu sein.  














Stefanie
~*~

Donnerstag, 3. September 2015

Some more doodle flowers




No more holidays and I'm really back to work since monday. For my pleasure after work this week I spent some time drawing doodle flowers and read an interesting article on wikipedia about doodles.
Did you know that according to this article doodling helps focussing on a current situation and that doodlers recall 29% more of information than non-doodlers?
And that a lot of famous people, e.g. Alexander Pushkin and Queen Louise of Prussia did it as well as Mathematician Stanislaw Ulam who developed the Ulam spiral for visualization of prime numbers while doodling during a boring presentation at a mathematics conference?*
Well this is a good reason to keep on doodling during the forthcoming meetings, isn't it? 













Doodle page from me :)



Stefanie
~*~
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...