Dienstag, 7. Juni 2016

My picture painting process - part two



As already promised earlier I'm showing part two of my picture painting process finally today. It's a little later than originally planned but I unfortunately caught a bad cold so I was busy blowing my nose for days and did not have a hand free for the brush.
Well in my previous post I already explained step one to step four.

Step five is now to transfer my sketches on the painting paper. I use acryl artist paper for the painting and transfer the sketches with graphite transfer paper. 

Wie vor einiger Zeit schon versprochen, folgt hier Teil zwei im Hinblick auf meinen Entstehungsprozess eines Bildes. Der Post hat sich leider ein bißchen verzögert weil ich mir eine fiese Erkältung eingefangen und tagelang nur mit Schneuzen beschäftigt war. Folglich hatte ich keine Hand für die Pinsel frei und im Kopf herrschte auch eine gewisse Leere.
Aber wie auch immer, und nachdem ich Schritt eins bis vier bereits hier beschrieben habe, folgt nun Schritt fünf, der Transfer meiner Ideen auf das Papier. 
Ich benutze zum Durchpausen der Sketche auf das Malpapier das gute alte Graphit Transfer Papier und als Maluntergrund Acrylzeichenpapier, das so stabil wie gute Pappe ist und eine leicht strukturierte Oberfläche hat.
 


Now the preparation work is done and step six is now: start painting and coloring the picture and I do that either with acryl or gouache colors. For this picture I have chosen the gouache colors because for me it's easier to paint little details with gouache than with acrylic colors. But sometimes I prefer painting with acrylics because they are more brilliant and intensive.

Und damit sind die Vorbereitungsarbeiten nun auch abgeschlossen und es folgt Schritt sechs: Alles schön bunt ausmalen. Dazu benutze ich Acryl oder Gouache Farben. Bei diesem Bild habe ich mich für Gouache Farben entschieden, weil sie dünnflüssiger sind als Acryl und man daher leichter feine Details malen kann. Aber manchmal nehme ich auch sehr gerne Acryl, weil sie eine intensivere Farbwirkung haben.


As soon as I will have finished this fisherman picture I will present the completed painting here.

Und sobald auf diesem Bild dann mal endlich alles so aussieht, wie ich mir das vorstelle, werde ich das vollendete Bild hier gerne präsentieren.



Stefanie
~*~



Kommentare:

  1. Thanks for showing your process, very nice work!

    AntwortenLöschen
  2. I have never used graphite paper. Thanks so much for sharing. It's great to see how differently we all work. Looking forward to seeing finished piece!

    AntwortenLöschen
  3. It is very interesting to see the process each of us use to complete a finished piece. Thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  4. I've enjoyed seeing your process. YOu know, I've never heard of/used graphite paper to transfer sketches. Is it messy? Do you like the process? I actually sketch most of my work on tracing paper, flip it over to trace the back, and then back over on the paper I'll use to paint on and trace it again. Phew! That's a lot of work for me. haha :)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht doch richtig gut aus! Ich finde es total interessant wie du vorgehst und welche Farben du nutzt und auf welchem Papier. Danke für´s zeigen!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...